Bad Tölz

Brand einer Gasflasche

Für ein Ausrücken der Tölzer Feuerwehr mit immerhin 35 Mann, war am Mittwoch
den 20.10.2010 zwischen 17:38 und 17:55 Uhr, ein 55-jähriger Wackersberger
Imbissbetreiber verantwortlich.
Der Wackersberger hantierte außerhalb seines Imbisstandes, im Gewerbering in
Bad Tölz, mit einer Gasflasche, als es beim Anschließen eine Stichflamme gab
und die Gasflasche im Bereich des Ventils zu brennen anfing. Der Löschversuch
des Mannes mit einem 2 kg-Löscher war erfolglos, worauf die Tölzer Feuerwehr,
aufgrund akuter Explosionsgefahr den Gefahrenbereich evakuierte und die
Explosionsgefahr durch Abkühlen der Gasflasche bannte.

Verletzt wurde niemand, die Heizung und Armatur der Gasflasche beschädigt.

| Bei uns veröffentlicht am 23.10.2010


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz