Bad Tölz

Vermisster tot aus der Isar geborgen

Eine tote Person wurde am Donnerstag, 16.09.2010, aus der Isar geborgen. Es handelt sich dabei um einen seit 02.09.2010 vermissten 44-jährigen Mann aus Lenggries. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.


Die Wasserleiche wurde gegen 10.30 Uhr im Rechen des Isar-Kraftwerks bei Bad Tölz entdeckt. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte der Mann bereits längere Zeit im Wasser gelegen haben. Ermittlungen und eine am Freitag durchgeführte Obduktion ergaben, dass es sich bei dem Toten um einen 44-jährigen Mann aus Lenggries handelt, der bereits seit 02.09.2010 vermisst wurde. Nach ihm war mit Polizeikräften, Polizeisuchhunden, Mantrailhunden und einem Polizeihelikopter gesucht worden. Bei den durch die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim geführten Ermittlungen ergaben sich bisher keinerlei Hinweise auf eine Gewalttat.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.09.2010


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz