Bad Tölz

19 jähriger Serieneinbrecher überführt

Die Einbruchserie der letzten Monate in Tölzer Geschäfte und Büroräume scheint weitgehend geklärt!

Die Auswertung verschiedener Spuren führte die Beamten am gestrigen Mittwoch zu einem 19jährigen Tölzer.

Nachdem es am vergangenen Wochenende zu einem erneuten Einbruch in ein Elektrogeschäft gekommen war, gelang es den Beamten eine beweiskräftige Spur zu sichern. Im Eilverfahren wurde diese ausgewertet und konnte schließlich eindeutig dem Verdächtigen zugeordnet werden.

Da der junge Mann ohne festen Wohnsitz und unbekannt in Bad Tölz unterwegs war, spielte ein glücklicher Umstand den Beamten in die Karten. Im Rahmen einer Streifenfahrt am gestrigen Mittwochnachmittag erkannten die Beamten den Verdächtigen auf offener Straße. Obwohl der 19jährige sofort „Fersengeld“ gab, gelang es den Beamten ihn nach kurzer Zeit einzuholen und im Bereich des Moraltparkes zu stellen.

Aufgrund der erdrückenden Beweislast zeigte sich der Täter geständig und so gelang es den vernehmenden Beamten, nach kurzer Zeit eine Reihe ähnlich gelagerte Fälle aufzuklären.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts München heute Haftbefehl gegen den Beschuldigten erlassen.



Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 13.08.2010


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz