Bad Tölz

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Am 13.05.2010, 21.05 Uhr wurde am Bahnhof in Bad Tölz aufgrund vorausgegangener Beleidigung im Zug ein 16-jähriger Gaißacher zur Personalienfeststellung von Beamten der PI Bad Tölz angehalten. Erst weigerte er sich auszuweisen und wollte sich mehrfach der Personalienfeststellung entziehen.
Auf Aufforderung stehen zu bleiben, reagierte er nur mit mehrfachen Beleidigungen ggü. dem Beamten. Als er von dem Polizeibeamten festgehalten wurde, schlug er um sich und versuchte den Polizeibeamten anzugreifen. Daraufhin wurde er zu Boden gebracht. Hierbei wehrte er sich nach Kräften.
Im Dienst-Pkw beleidigte er einen 2. Polizeibeamten mit unflätigen Ausdrücken.
Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutentnahme auf der Dienststelle angeordnet und der Jugendliche anschließend seiner Mutter übergeben.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 15.05.2010


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz