Bad Tölz

Verkehrsunfall

Zwei Leichtverletzte und einen Unfallschaden in Höhe von ca. 16.500 EUR sind die Bilanz eines Unfalles am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr auf dem Autobahnzubringer / B11a.

Verursacht wurde der Zusammenstoß, bei dem insgesamt 4 Fahrzeuge beteiligt waren, durch einen 83-jährigen Münchner, der mit seinem Audi extrem langsam von der Beschleunigungsspur auf die B11a einbog und zum Stillstand kam.

Durch dieses Manöver kam es im Anschluss zu einem Auffahrunfall bei dem neben dem Audi noch ein Alfa eines 22-jährigen aus Baar-Ebenhausen, ein Opel eines 27-jährigen Geretsrieders und ein Daimler eines 34-jährigen Geretsrieders beteiligt waren.

Während der Unfallaufnahme musste die B11a halbseitig gesperrt werden.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 30.11.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz