Bad Tölz

Jugendliche springen betrunken über Zuggleise

Einen besonderen Spaß machten sich gestern Abend, gegen 20:00 Uhr vier Jugendliche/ Heranwachsende im Alter zw. 16 u. 19 Jahren.

Ordentlich alkoholisiert sprangen sie im Bahnhof Bad Tölz über die Gleisanlagen und zerschlugen Glasflaschen, bevor sie mit der BOB nach Lenggries weiterfuhren.

Dort wurden sie von den zwischenzeitlich verständigten Polizeibeamten bereits erwartet.

Während sich ein 14jähriger und ein 19jähriger einigermaßen ordentlich benahmen und bereitwillig den polizeilichen Anordnungen Folge geleisteten hatten, vergaßen die beiden anderen, ein 16jähriger und ein 18jähriger Lenggrieser, ihre gute Kinderstube.

Grölend und beleidigend widersetzen sie sich der Aufforderung, ihre Personalien sowie ihren Alkoholzustand feststellen zu lassen.

Alles toben und schimpfen half nichts und so wurden die beiden jungen Männer in Gewahrsam genommen. Der Alkotest ergab bei beiden Werte von rund 2 Promille. Der 16jährige, der zeitweise wild um sich schlug, handelte sich so neben einer Anzeige wegen Beleidigung nun auch eine Anzeige wegen Widerstand ein.

Nachdem er sich auf der Dienststelle wieder abkühlte, konnte er nach ca. einer Stunde seinen Eltern übergeben werden.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.11.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz