Bad Tölz

Betrunken gegen Gashochdruckleitung

Am gestrigen Montag, gegen 10:00 Uhr fuhr ein 56jähriger Tölzer mit seinem Pkw auf der B472 und bog bei der AS Ost nach rechts in die Straße Am Sportpark ein.
Da er dabei zu schnell war, geriet er nach links von der Fahrbahn, überfuhr eine Gasleitung und stoppte schließlich an einem größeren Stein.
Die Gasdruckleitung konnte gesichert werden, ohne dass je ein Risiko für die angrenzenden Bewohner bestanden hatte. Der Schaden dort liegt bei rund 6000,-€.
Beim Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt werden; eine Überprüfung führte zu ca. 1 Promille.
Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, das Fahren wurde bis auf weiteres untersagt.
Der Mann muss zudem mit einer saftigen Geldstrafe und dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen. Der Schaden an seinem Fahrzeug beträgt wohl 4000,-€.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 10.11.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz