Bad Tölz

Betrunken Metallpfosten um- und Autos angefahren, Fahrer hatte keinen Führerschein

Am Samstag, 17.10.09, gegen 00.30 Uhr, befuhr ein 21jähriger Sachsenkamer die Wachterstraße in Bad Tölz als er beim Versuch nach rechts abzubiegen von der Fahrbahn ab kam und auf dem Gehweg gegen Metallpfosten mit Absperrkette knallte. Unbeirrt setzte der Fiat-Fahrer seinen Weg fort und fuhr einige Meter weiter gegen zwei geparkte Pkw. Die inzwischen von einem aufmerksamen Türsteher verständigte Polizeistreife konnte den Flüchtigen, welcher von einem Türsteher eines benachbarten Lokals festgehalten wurde, in der Nähe des Unfallorts festnehmen. Die Überprüfung ergab einen Alkoholwert von 1,8 Promille. Der bereits amtsbekannte junge Mann ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehr, unerlaubtem entfernen vom Unfallort, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.10.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz