Bad Tölz

Brand einer Lagerhalle im Tölzer Gewerbegebiet

Beim Brand in der Sortierungsanlage einer Transportfirma entstand sehr hoher Sachschaden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Am Freitag, den 09.10.2009, gegen 06.50 Uhr, wurde der Einsatzzentrale der Polizei in Rosenheim der Brand einer Lagerhalle im Tölzer Gewerbegebiet „Farchet“ mitgeteilt.

In der Sortieranlage einer Transportfirma wurden zuletzt private und gewerbliche Abfälle aller Art zunächst gelagert und dann getrennt um der Verbrennung oder der Wiederverwertung zugeführt zu werden. Im Bereich dieser Abfälle war offensichtlich das Feuer ausgebrochen und hatte sich rasch ausgebreitet. Hierbei entstand mit ca. 120.000 Euro ein sehr hoher Sachschaden. Glücklicherweise wurden durch den Brand und die umfangreichen Löscharbeiten der Feuerwehr niemand verletzt.

Aus welchem Grund das Feuer im Bereich der Abfälle ausbrechen konnte, blieb zunächst ungeklärt. Hinweise auf Brandstiftung oder technische Ursachen konnten bislang nicht festgestellt werden.

Die Kriminalpolizei Weilheim hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Bad Tölz, Ellbach, Greiling, Reichersbeuern und Gaissach waren mit ca. 60 Einsatzkräften an den Löscharbeiten beteiligt.

Polizeipräsidium Oberbayern Süd | Bei uns veröffentlicht am 09.10.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz