Bad Tölz

Jagdwilderei

Am 31.08.2009, 05.00 Uhr bis 12.30 Uhr wurde in Bad Tölz, Im Farchet ein Rehkitz gerissen.

Ein Landwirt fand gegen Mittag in der Nähe des Klärwerks im Farchet das tote Tier und informierte den zuständigen Jäger der für die Stadtjagd zuständig ist.

Den Spuren zufolge wurde das Rehkitz von einem Hund gerissen, der die Drossel durchbiss.

Vor ca. 4 Wochen wurde dort schon ein Rehbock gerissen, in der Nähe läuft ein vielbegangener Wanderweg vorbei. Der Anzeigeerstatter vermutet, dass das Rehkitz am Vormittag gerissen wurde, da es noch sehr frisch ausschaute.

Einen konkreter Tatverdacht gegen einen Hundebesitzer besteht nicht. Wer Beobachtungen gemacht hat, soll sich bitte bei der PI Bad Tölz melden.



Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 02.09.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz