Bad Tölz

Verkehrsunfall

Am 30.08.09, 16.58 Uhr fuhr ein 51-jähriger Pollinger Pkw Audi-Fahrer auf der B 13 von Bad Tölz in Richtung Lenggries.

Am Baggerweiher kurz vor Lenggries bog etwas weiter vor ihm ein Pkw nach links ab. Deshalb kam der Verkehr zum Stillstand. Die zwei Fahrzeuge vor dem Audi-Fahrer konnten problemlos anhalten.

Der Audi-Fahrer bemerkte die Situation zu spät. Um nicht auf den haltenden Pkw vor ihm aufzufahren, wollte er nach links in den Parkplatz zum Baggerweiher hin ausweichen. Deshalb zog er auf die Gegenfahrbahn. In dem Moment kam eine 41-jährige Münchner Pkw Hyundai-Fahrerin entgegen. Diese hatte keine Möglichkeit eine Kollision zu vermeiden. Sie versuchte noch nach rechts auszuweichen, dennoch stießen beide Fahrzeuge frontal zusammen.

Anschließend wurden beide Fahrzeuge auf den Parkplatz geschleudert.

Bei dem Unfall wurden die Hyundai-Fahrerin und ihre Mitfahrerein leicht verletzt.

Der Audi-Fahrer wurde ebenfalls leicht, seine im Fahrzeug mitfahrende Ehefrau, die 11-jährige Tochter, sowie deren 11-jährige Freundin wurden schwer verletzt.

Die 44-jährige Ehefrau war im Fahrzeug eingeklemmt und wurde von der FFW Lenggries und der zufällig vorbei kommenden FFW Heilbrunn befreit.

Die B 13 war für ca. 1 ½ Std. total gesperrt.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20 000.—Euro.




Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 02.09.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz