Bad Tölz

Taxibetrug

Am 13.07.09. 02.10 Uhr fuhren zwei 21-jährige Gaißacher mit einem Dritten gemeinsam mit einem Taxi vom Jaudenstadl in Lenggries Richtung Wackersberg.

Der Unbekannte Dritte wurde nach kurzer Fahrt wegen ungebührlichen Verhaltens des Taxis verwiesen. Am PP Arzbacher Straße sagte ein Gaißacher, dass ihm schlecht sei und der Taxifahrer hielt an.

Beide Gaißacher sprangen dann aus dem Auto und rannten davon, ohne die offene Rechnung in Höhe von 20.—Euro zu bezahlen.

Eine Zeugin beobachtete die Flucht.

Nach örtlicher Fahndung konnte einer der beiden in der Marktstraße aufgegriffen werden.

Ein weiterer Taxifahrer verfolgte den 2. Gaißacher, der in einen Audi einstieg. Der Pkw konnte in Gaißach Lehen nach örtlicher Fahndung ebenfalls gestellt werden.

Beide Männer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Betrug.




Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 13.07.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz