Bad Tölz

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am 16.04.09, 14.45 Uhr fuhr ein 23-jähriger Tölzer Polizeibeamter mit seinem Pkw VW auf der B 472 in Fahrtrichtung Tölz-Ost.

Auf Höhe des Bergwachtzentrums erkannte er 3 Jugendliche. Einer von diesen, ein amtsbekannter Intensivtäter warf aus einer Entfernung von ca. 15 Metern einen Gegenstand ( Stein o.ä.) in Richtung des Pkw.

Der Pkw-Fahrer erkannte aus dem Augenwinkel etwas auf sein Fahrzeug zufliegen und fast gleichzeitig einen Schlag an seiner Windschutzscheibe. Der Pkw-Fahrer erschrak, konnte sein Fahrzeug aufgrund seiner Beobachtung kontrolliert zum Stillstand bringen.

Auch die hinter ihm fahrenden Pkw`s erkannten die Situation offenbar rechtzeitig, so dass es zu keiner weiteren Gefährdungs Situation kam

Der Polizeibeamte wendete sein Fahrzeug und konnte den Jugendlichen stellen.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 17.04.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz