Bad Tölz

Verkehrsunfälle:

Am 20.02.2009, 09.40 Uhr, fuhr ein 22j. aus Treuchtlingen mit einem Bundeswehr-Unimog auf der S 2072 von Lenggries Richtung Bad Tölz. In einer Rechtskurve bei Knapp bremste er angesichts eines entgegenkommenden RVO-Busses ab und rutschte auf die Gegenfahrbahn, wo er an der gesamten linken Seite des Bus entlangschrammte.

Sowohl der 52j. Busfahrer aus Lenggries, als auch die sieben Fahrgäste, blieben unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 19000 €.

Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.



Ebenfalls am 20.02.2009, um 14.44 Uhr, fuhr ein 54j. Wolfratshauser mit seinem Fiat in Bad Tölz auf der Badstr. stadtauswärts. Dabei übersah er, daß ein 43j. Geretsrieder mit seinem Taxi verkehrsbedingt bremsen mußte und fuhr auf.

Obwohl nur geringer Sachschaden entstand klagte der Geretsried über Schmerzen.

Die Schadenshöhe beträgt 60 €.



Am 20.02.2009, 15.05 Uhr, fuhr eine 45j. Gaißacherin mit ihrem Ford auf der TÖL 16 von Bad Tölz Richtung Lenggries. Im Bereich Pulverwirt kam ihr ein schwarzer Geländewagen entgegen, der an einem am Fahrbahnrand stehenden Pkw. vorbeifuhr und dabei auf die Fahrspur der Gaißacherin kam. Diese mußte so weit ausweichen, daß sie rechts in den Schneehaufen fuhr und an ihrem Fahrzeug Sachschaden in Höhe von 800 € entstand.

Der Geländewagenfahrer fuhr weiter ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Vom Fahrzeug ist nur die Farbe schwarz bekannt und daß es ein TÖL-Kennzeichen war.

Um Zeugenaufruf wird gebeten.





Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 21.02.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz