Bad Tölz

Rodelunfall

Am 01.02.2009 um 14:20 Uhr fuhren ein 15- und ein 12-jähriger Jugendlicher in Bad Tölz am Blomberg auf der Rodelbahn hintereinander. In einer Rechtskurve unterhalb der Bergwachthütte und vor dem sog. Steinbruch konnte der 15-jährige problemlos an einer 59-jährigen Frau aus Armenien, die an der vereisten Stelle vom Schlitten abgestiegen war, vorbeifahren. Die Touristin ist an der Außenseite der Kurve stehen geblieben. Der 12-jährige Bruder hatte einen Warnruf abgegeben, fuhr die Frau jedoch von hinten an. Diese wurde nach hinten geschleudert und blieb schwer verletzt auf dem Jungen liegen. Der Teenager wurde leicht verletzt, die Armenierin wurde mit dem Hubschrauber in die Asklepios Stadtklinik Bad Tölz verbracht,




Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 03.02.2009


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz