Bad Tölz

Bewaffneter Raubüberfall

Am Montag, 10.11.2008, gg. 15.00 Uhr betrat ein unmaskierter Mann einen Einkaufsmarkt in Bad Tölz in der oberen Hälfte der Marktstraße, ging zu einer der Kassen, bedrohte die Kassiererin mit einem Revolver und forderte Geld.

Die Frau gab sämtliche Geldscheine aus der Kasse in eine Tengelmanntüte.

Der Täter flüchtete zu Fuß mit seiner Beute, deren genaue Summe noch nicht feststeht, in Richtung Isarbrücke.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

-ca. 35 bis 40 Jahre alt

-ca. 185 cm schlank, unrasiert, 3-Tage-Bart, einen etwa 2 Euro großen, gelbgrünen Fleck an der linken Schläfe (verm. älterer Bluterguss)

-rundliches Gesicht, schlaffe Haut

-sprach bayrischen Dialekt

-trug hellbraune Kordhose mit blauen Flecken im Kniebereich und eine helle hüftlange Jacke.


Achtung bewaffnet mit Revolver


Die eingeleitete Großfahndung blieb bisher ohne Erfolg. Die KPI Weilheim hat die Sachbearbeitung übernommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0881/6400




Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 12.11.2008


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz