Bad Tölz

Tödlicher Verkehrsunfall bei Bad Tölz

Im Rahmen der Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Tölz und der Staatsanwaltschaft München II konnte inzwischen eine PKW-Fahrerin aus dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ermittelt werden, welche zum Unfallzeitpunkt vor dem beteiligten Kleintransporter auf der B 13 in Richtung Holzkirchen fuhr. Vor dem PKW der Frau fuhren ein VW Bus sowie ein Kieslaster.


Nach dem jetzigen Ermittlungsstand hatte die Frau die Absicht, die vor ihr fahrenden Fahrzeuge zu überholen. Dazu zog sie ihren PKW in Richtung Fahrbahnmitte um die Gegenfahrbahn übersehen zu können. Auf Grund des Gegenverkehrs führte die Frau den Überholvorgang nicht durch.


In wie weit das Verhalten der Frau auf das Fahrverhalten des 18-jährigen Sachsenkamers Einfluss hatte, kann momentan noch nicht beurteilt werden.


Zur Klärung der Unfallursache und des Unfallhergangs wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben.



Polizei Weilheim | Bei uns veröffentlicht am 09.10.2008


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz