Bad Tölz

Unfall

Am Montag, 18.12.2017, gegen 17.18 Uhr stand aufgrund einer roten Ampel eine 53-
jährige Rosenheimerin mit ihrem Pkw Skoda an der Kreuzung der Dietramszeller
Straße mit der Bahnhofstraße auf dem rechten Fahrstreifen. Neben ihr auf dem
linken Fahrstreifen ordnete sich eine 21-jährige Tölzerin mit ihrem Pkw Opel/Corsa
zum Linksabbiegen in die Bahnhofstraße ein. Aus ungeklärter Ursache kam die
Tölzerin auf den Fahrstreifen des Skoda und touchierte diesen entlang der
Fahrerseite. Beim Umschalten der Ampel auf Grün fuhr sie trotz Lichtzeichen und
Hupe weiter in Fahrtrichtung Bahnhof. Auf einem Parkplatz einer Bäckerei wurde die
Unfallverursacherin von der gerufenen Streife angetroffen. Da aufgrund der
Dunkelheit zunächst keine Schäden zu sehen waren, lässt die Rosenheimerin ihren
Skoda in einer Werkstatt begutachten. An dem Fahrzeug der Tölzerin war bei dem
Unfall die rechte Spiegelscheibe herausgefallen. Der Schaden an ihrem Fahrzeug
beläuft sich auf ca. 100,-- EUR.
Beide Frauen blieben bei dem Unfall unverletzt.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.12.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz