Bad Tölz

Verkehrsteilnehmer schädigt entgegenkommenden Pkw durch Eisbrocken

Am Sonntag, 03.12.17, gegen 13:45 Uhr, war ein 33-jähriger Nürnberger mit seinem
VW Golf auf der B13 von Lenggries nach Bad Tölz unterwegs, als ihm ein Pkw mit
grauem Planen-Anhänger entgegenkam.
Genau in dem Moment rutschte von dem Anhänger eine ca. 1,5 x 1,5 große Eisplatte
und traf das Fahrzeug des Nürnbergers. Unter anderem wurde die
Windschutzscheibe getroffen. Der Nürnberger ging zunächst davon aus, dass er mit
dem Schrecken davongekommen sei. Als er jedoch in Bad Tölz sein Fahrzeug
genauer in Augenschein nahm musste er feststellen, dass sein Frontscheinwerfer
völlig zerstört war. Ebenso der Fahrtrichtungsanzeiger sowie das Nebellicht. Der
Stoßfänger wies Risse auf.
Die Schadenshöhe wird auf ca. 2500 Euro geschätzt.
Der Geschädigte konnte zum Verursacher-Pkw keinerlei Angaben machen. Der
Anhänger soll jedoch sehr groß und hoch gewesen sein und war mit einer grauen
Plane bespannt. Die genaue Unfallörtlichkeit ist ebenso nicht bekannt.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher machen
können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 08041-76106- 0 bei der Tölzer
Polizei zu melden.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 04.12.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz