Bad Tölz

162. Leonhardifahrt

Die diesjährige Leonhardifahrt verlief außer einigen wenigen Einsätzen des
Rettungsdienstes wegen Krampf, Sturz und Kreislaufschwäche absolut ruhig, gesittet
und störungsfrei. Wegen der nasskalten Witterung und des Montags-Termins dürften
diesmal nur ca. 8000 Besucher gekommen sein.
Die Polizei ist absolut zufrieden mit dem Einsatz und hofft darauf, daß die positive
Stimmung auch in den kommenden Nachmittags- und Abendstunden anhält.
Allerdings ist in diesem Jahr besonders negativ aufgefallen, daß sehr viele
Verkehrsteilnehmer ihre Fahrzeuge trotz der seit Tagen deutlich sichtbar
aufgestellten Verbotsschilder im Haltverbot geparkt hatten. So hatten die Beamten in
den frühen Morgenstunden eine Menge zu tun, Halter festzustellen und diese
telefonisch oder durch Hausbesuch aufzufordern, ihre Fahrzeuge doch bitte von der
Zugstrecke zu entfernen. Drei Halter konnten trotz der Bemühungen nicht erreicht
werden, und so mußten deren Fahrzeuge abgeschleppt werden. Rechnung folgt.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 06.11.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz