Bad Tölz

Unfall

Am Samstag, 14.10., gegen 19.40 Uhr war ein 30jähriger Waakirchner mit seinem
Mazda auf der Umgehung in Bad Tölz unterwegs vom Moraltverteiler kommend in
Richtung Kaserne.
Dort wollte er nach links in die Sachsenkamer Straße in Richtung Stadtmitte
abbiegen übersah jedoch dabei eine im Gegenverkehr kommende 21jährige Tölzerin
mit ihrem Opel Corsa. Diese konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, bzw.
ausweichen und fuhr dem Waakirchner in die rechte Fahrzeugseite.
Der Waakirchner bog weiter ab und blieb erst nach mehreren hundert Metern am PP
des dortigen Edeka stehen. Nachdem aber die junge Tölzerin nach ca. 3 Minuten
nicht kam, setzte der Waakirchner mit seinem beschädigten Fahrzeug die Fahrt
Richtung Stadtmitte fort.
Die junge Tölzerin indes suchte eine geeignete Wendemöglichkeit um zur Unfallstelle
zurückzukehren. Sie konnte den Waakirchner während seiner Fahrt in Richtung
Stadtmitte noch einholen und ihn mit Lichthupe stoppen. Anschließend fuhren beide
zur PI zur Anzeigeerstattung.
Beim Waakirchner wurde dabei eine AAK von mehr als 0,3 o/oo festgestellt, durch
die zuständige Staatsanwaltschaft wurde jedoch auf eine Blutentnahme verzichtet.
Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 7000.-- Euro, verletzt wurde niemand.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 15.10.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz