Bad Tölz

Verkehrsunfall durch Fehler beim Rückwärtsfahren

Am 18.09.2017 gegen 19:10 Uhr übersah ein 53jähriger Mann mit seinem Pkw
Ford beim Rückwärtsausparken vor dem Tölzer Hallenbad den Pkw BMW eines 17-jährigen
Waakirchners, der im Zuge des begleitenden Fahrens hinter dem Ford vorbeifuhr. Der
entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1200.- EUR. Verletzt wurde niemand.
Ein 53jähriger Mitarbeiter einer Druckmaschinen-Firma aus Wiesloch (Baden-
Württemberg) parkte am Montag, 18.09.2017 gegen 19:10 Uhr, mit dem Firmen-Pkw
der Marke Ford, rückwärts aus einer Parklücke vor dem Hallenbad aus.
Hierbei übersah er einen 17jährigen Waakirchner mit seinem Pkw BMW, welcher im
Zuge des „begleitenden Fahrens“, gerade hinter dem Ford vorbeifuhr. Bei der darauf
folgenden Kollision wurde niemand verletzt.
Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf
insgesamt ca. 1200.- EUR.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.09.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz