Bad Tölz

Betrunken zur Polizei gefahren

Eigentlich wollte ein 29jähriger Tölzer nur den Verlust seines Geldbeutels melden,

als er am Sonntag, 04.06., gegen kurz nach 12.00 Uhr mittags mit seinem Pkw

Smart zur Polizei nach Bad Tölz fuhr.

Während des Gesprächs mit ihm roch der Beamte jedoch deutlich Alkohol und so

wurde schnell klar, daß der junge Tölzer am Tag zuvor zu tief und wohl auch zu

lange ins Glas schaute. Zum Zeitpunkt „seines Besuchs“ hatte er noch genau 1

Promille vorzuweisen. Nach Aufnahme seiner Verlustanzeige und eines

gerichtsverwertbaren Atemalkoholtests konnte der junge Tölzer seinen

Nachhauseweg wieder antreten, allerdings zu Fuß, den Fahrzeugschlüssel nahmen

ihm die Beamten ab. Er muß mit einer Bußgeldanzeige und einem Fahrverbot

rechnen.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 05.06.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz