Bad Tölz

Unfall

Am 17.05.2017 zwischen 15:00 Uhr und 15:30 Uhr wurde der, in der Eichenstraße

geparkte Pkw Suzuki einer 74jährigen Lenggrieserin, von einem bisher unbekannten

Fahrzeugführer beschädigt. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den

entstandenen -Schaden zu kümmern, bzw. ohne diesen zu melden. Der Sachschaden

beläuft sich auf ca. 1000 EUR.

Eine 74jährige Frau aus Lenggries parkte ihren Pkw Suzuki am Mittwoch, 17.05.2017

gegen 15:00 Uhr in der Eichenstraße, am rechten Fahrbahnrand vor der

Hausnummer 16, der Eisenbergerstraße zugewandt.

Als die Lenggrieserin um 15:30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste Sie

feststellen, dass der Seitenspiegel an der Fahrerseite nach vorne eingeknickt war.

Außerdem befanden sich auf Höhe des Spiegels eine Beule, sowie ein

langgezogener Kratzer über die gesamte Türbreite.

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer, aufgrund der Anstoßstelle und Schadensart

vermutlich ein höheres Fahrzeug, muss den Suzuki beschädigt und die Unfallstelle

verlassen haben, ohne den Schaden zu melden.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 EUR.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.05.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz