Bad Tölz

Warnmeldung vor falschen Amtsbriefen bzw. Anrufen

Am Donnerstag, 20.04.2017 hat in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 12:06 Uhr ein 47-Jähriger Mann aus Bad Tölz einen Anruf von einem angeblichen „Microsoft-Mitarbeiter“ erhalten. Dieser wollte an dem PC des Tölzers eine Fernwartung durchführen.
Durch die Einschaltung, bzw. die Anmeldung seines PC´s erhielt der Unbekannte einen direkten Zugriff auf sämtliche Daten. Als er von dem Tölzer die für Online Banking nötigen Daten erfragte, war kein Zugriff auf dem PC mehr möglich.

Dem Mann entstand ein Schaden in Höhe von über 1.000,-- EUR.


Keinen Anruf, sondern eine Rechnung über eine angebliche Registrierung bei Bad-Toelz. Regista.online, erhielt eine 31-Jährige aus Bad Tölz. Durch die Aufmachung machte das Schreiben einen amtlichen Eindruck. Da sich die Tölzerin nirgends hat registrieren lassen, hat sie die erhaltene Zahlungsaufforderung nicht getätigt.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 21.04.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz