Bad Tölz

Ladendiebstahl in Bad Tölz

Am Mittwoch, 01.03.2017 kurz vor Ladenschluss betraten drei Personen, ein

auffallend dicker Mann und zwei Frauen, ein Antiquitäten Geschäft in der Badstraße.

Eine der Frauen hat sich im Hintergrund an den wertvollen Sichtauslagen im

Schaufensterbereich aufgehalten. Der Mann und die zweite Frau verwickelten den

Inhaber in ein Verkaufsgespräch.

Nachdem alle drei Personen den Laden verlassen haben, fiel dem 69-jährigen Tölzer

auf, dass ein Holztablett in der Größe von 30x40 cm, auf welchem diverser

Goldschmuck lagerte, fehlte.

Vermutlich hat die weibliche Person diesen unter dem Anorak aus dem Laden

geschmuggelt.

Der Beuteschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben:

Der Mann ist ca. 40 Jahre alt, 170 cm groß und dick -120 kg.

Eine Frau ist ca. 45 Jahre alt, 165 cm groß und schlank. Die andere Frau ist ca. 35

Jahre alt und 165 cm groß.

Alle drei Personen sprachen ein gebrochenes Deutsch mit osteuropäischen Akzent.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Bad Tölz unter der

Telefonnummer 08041/76106-0 erbeten.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 03.03.2017 | Aktualisiert am 03.03.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz