Bad Tölz

Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss in Bad Tölz

Am 22.11.2016 gegen 17:00 Uhr hatte ein 38jähriger Geretsrieder einen

Termin bei einem Tierarzt in der Bairawieser Straße in Bad Tölz vereinbart.

Als der Tierarzt den Mann und dessen Bull-Terrier- Mischling auf dem Hof vor seiner

Praxis in Empfang nehmen wollte, sprang der Hund den Tierarzt aus einer Distanz

von zwei Metern unvermittelt an und biss ihm in die rechte Wange.

Der 69jährige Tierarzt erlitt hierbei eine tiefe Bisswunde im Gesicht und musste im

Krankenhaus behandelt werden.

Am Dienstag, 22.11.2016 gegen 17:00 Uhr hatte ein 38jähriger Mann aus Geretsried

mit seinem Bull-Terrier- Mischling einen Termin in einer Tierarztpraxis in der

Bairawieser Straße in Bad Tölz vereinbart.

Als der 69jährige Tierarzt, welcher sich zufällig auf dem Hof seiner Praxis aufhielt,

den Geretsrieder und dessen Hund in Empfang nehmen wollte, sprang ihn der

angeleinte Hund aus einer Distanz von ca. zwei Metern unvermittelt an und biss ihm

in die rechte Wange.

Durch diese Attacke erlitt der Tierarzt eine tiefe Bisswunde in der rechten

Gesichtshälfte und musste im Tölzer Krankenhaus behandelt werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Geretsrieder den Hund erst wenige Tage

zuvor aus einem Tierheim abgeholt.

Den Hundebesitzer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 23.11.2016


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz