Bad Tölz

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Bad Tölz

Am Dienstag, 02.08.2016 gegen 13:50 Uhr stand eine 49-jährige Frau aus Holzkirchen mit ihrem Pkw VW Polo in der Säggasse in Bad Tölz, auf der Geradeausspur und musste wegen des dortigen Rotlichts warten.
Zur selben Zeit fuhr ein weißer Peugeot mit italienischem Kennzeichen rückwärts von einem Parkplatz in die Säggasse ein und touchierte hierbei mit der linken, hinteren Seite den Pkw Fiat der Holzkirchnerin.
Daraufhin stellte der unbekannte Peugeot-Fahrer sein Fahrzeug ab, ging zu der Frau aus Holzkirchen und meinte, dass an deren Pkw „ja nichts passiert“ sei. Der Aufforderung von der Holzkirchnerin bezüglich einer Personalienübergabe kam er nicht nach und fuhr nach einem kurzen Wortwechsel einfach weg.
Dieser wird sich nun wegen Verkehrsunfallflucht, bzw. Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten müssen.

Der Sachschaden am Fiat beläuft sich auf ca. 500.- Euro.

Für Hinweise zu der Unfallflucht können sich Zeugen unter der Rufnummer 08041-76106-0 an die Tölzer Polizei wenden.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 03.08.2016


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz