Bad Tölz

Bei Rauferei in Finger gebissen

Breits am Sonntag, 24.04.16, war es in den frühen Morgenstunden zwischen

Besuchern des Woodstock-Festes in Wackersberg-Wolfsöd zu einem Streit

gekommen, in dessen Verlauf ein 22-jähriger Jachenauer einem 27-jährigen

Wackersberger heftig in den Finger biss.

Der Wackersberger hatte mit seiner Frau gerade das Fest verlassen, als er auf ein

Taxi, das sich in einer Wiese festgefahren hatte, aufmerksam wurde und anbot zu

schieben. Weil seine Hilfe vom Taxifahrer aber abgelehnt wurde, meinte er die

Insassen könnten ja auch selber schieben. Daraufhin sprang ein Fahrgast, der

Jachenauer, aus dem Taxi und ging auf dem Wackersberger los, woraus sich eine

wilde Rauferei entwickelte.

Der 22-jährige biss dabei heftig in den Mittelfinger des Wackersbergers und ließ erst

wieder los, als ihn unbeteiligte Zeugen vom Geschädigten wegzogen.

Der Verletzte begab sich am Montag ins Krankenhaus, wo er wegen noch am selben

Tag notoperiert wurde.

Die Polizei Tölz bittet den Taxifahrer sich als Zeuge des Vorfalls unter Telefon

08041-76 10 60 zu melden.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 30.04.2016


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz