Bad Tölz

In Bad Tölz betrunken Auto angefahren und Unfallstelle verlassen

Ein aufmerksamer Zeuge meldete am Donnerstag, 14.04.2016 gegen 22:30 Uhr, dass er beobachtet habe, wie ein Autofahrer in der Austraße in Bad Tölz einen anderen Pkw anfuhr und anschließend die Unfallstelle verließ ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Da sich der Zeuge das Kennzeichen des flüchtigen Pick-up notiert hatte, konnte dieser an seiner Wohnadresse angetroffen werden und der Schaden am Fahrzeug der Unfallflucht zugeordnet werden.
Da die Beamten bei dem 59-jährigen Tölzer Alkoholgeruch feststellten, wurde ein freiwilliger Alkotest durchgeführt.
Hierbei wurde ein Wert von über 1,5 Promille festgestellt; die Beamten ordneten eine Blutentnahme auf der Dienststelle an und stellten den Führerschein sicher.
Am Pkw Dacia der 63-jährigen Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000.- Euro.
Der Sachschaden an dem Pick-up beläuft sich auf ca. 1.500.- Euro.

Den alkoholisierten Unfallverursacher erwartet ein Führerscheinentzug, sowie eine Geldstrafe.
Er wird sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs-infolge Alkohol, sowie Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten müssen.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2016


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz